Fachverfahren öffentliche Verwaltung

Neuentwicklung und Software-Migration von Fachverfahren

Die Digitalisierung im öffentlichen Sektor meistern

Flexible und moderne IT-Unterstützung für die öffentliche Verwaltung

Für viele Aufgaben der öffentlichen Verwaltung kommen aufgrund der speziellen Anforderungen keine Standard-Softwarelösungen in Frage. Vielmehr sind maßgeschneiderte, individuelle Fachverfahren gefragt, die den Geschäftszweck einer Behörde IT-seitig unterstützen.

Dem Einsatz zukunftsweisender und flexibler Technologien kommt eine hohe Bedeutung zu. PASS verfügt – basierend auf JAVA – über ein umfangreiches Set an Komponenten, um Individualentwicklungen mit deutlich weniger Aufwand, als dies bei einem Standardentwicklungsvorgehen der Fall wäre, zu realisieren.

Diese Flexibilität ist auch deshalb so wichtig, weil der Veränderungsdruck in der öffentlichen Verwaltung, bedingt durch gesetzliche Vorgaben, die in immer kürzeren Abständen neue Pflichten an die Aufgabenerledigung stellen, enorm ist. Zudem sind öffentliche Auftraggeber in besonderem Maße von den Auswirkungen des demographischen Wandels betroffen und infolge knapper Gelder gezwungen, diese effizient einzusetzen. Dies sind Herausforderungen an die Entwicklung von Fachverfahren für die öffentliche Verwaltung die Sie mit uns vollständig verlässlich meistern können.

Jede Behörde kennt es: IT-Fachverfahren, die sich am Ende ihres technologischen Lebenszyklus befinden. Die Folge: Unzufriedenheit mit dem System stellt sich ein. Die Gründe hierfür können vielfältig sein: steigende Kosten aufgrund hoher Hardware-, Plattform- und Lizenzkosten, technologische Hürden bedingt durch fehlende Flexibilität, hohe Anpassungszeiten, fehlende Kompatibilität und mangelhafte Transparenz infolge einer lückenhaften Dokumentation.

Health Check Fachverfahren

Mit Hilfe unseres Health Check Fachverfahren können Sie sich in nur 10 Minuten ein erstes Bild verschaffen, ob Ihre Lösung die Anforderungen an eine moderne und leistungsfähige IT-Landschaft erfüllt oder der Umstieg auf eine neue Software lohnt.

Treffen Sie die Entscheidung, wie Sie Ihre IT-Fachverfahren für die Zukunft aufstellen, auf der Basis fundierter Fakten. So sichern Sie Investitionen bestmöglich ab. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und führen Sie diesen Test durch. Er liefert aufschlussreiche Ergebnisse darüber, ob Ihr "in die Jahre gekommenes" System wirklich abgelöst werden sollte oder es durchaus lohnt, auch weiterhin darauf zu setzen.

Klarheit über die erforderlichen Maßnahmen erhalten - der Quick Check Fachverfahren

Die Entscheidung, ein IT-Fachverfahren einer umfangreichen Modernisierung zu unterziehen, will wohl überlegt und vorbereitet sein: Sie benötigen Klarheit über die möglichen Kosten, die technologische Machbarkeit sowie denkbare Lösungsansätze. Um mit möglichst geringem Aufwand klare Erkenntnisse in Bezug auf die nächsten Schritte zu erhalten, können wir Sie mit unserem kurzen Check zum Fachverfahren unterstützen. Basierend auf einem praxiserprobten Vorgehensmodell prüfen wir die Notwendigkeit für Maßnahmen, definieren gegebenenfalls den Umfang der Software-Migration Ihres Fachverfahrens oder klären die Rahmenbedingungen für die Entwicklung eines neuen Fachverfahrens.

Die Zukunft Ihres Fachverfahrens

Neuentwicklung oder Software-Migration von Fachverfahren mit unserer Software Factory

  • Sie sind gezwungen, neue Aufgaben zu erfüllen oder bestehende Fachverfahren anzupassen (z.B. aufgrund neuer gesetzlicher Vorgaben). Hierbei unterstützten wir schnell und wirtschaftlich.
  • Für diese Aufgabe greifen wir auf unsere System-Komponenten zurück, die mit Hilfe modellbasierter Entwicklungsverfahren erstellt wurden. Dies garantiert kurze Projektlaufzeiten bei hoher Qualität.
  • Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen einen möglichen Lösungsansatz unter Berücksichtigung Ihrer Systemlandschaft.
  • Die Umsetzung können wir nach dem V-Modell XT unter Berücksichtigung agiler Vorgehensweisen (Implementierung in Meilensteinen und Snapshots) realisieren.

Weitere Informationen zu unserer Software Factory

Software-Migration – weitgehend automatisiert – mit unserer Migration Factory

  • Wir analysieren das Potenzial einer automatisierten Software-Migration unter Verwendung unserer Cross-Platform-Technologie in Bezug z. B. auf Plattform, Sprache und Daten.
  • Wir sprechen eine Empfehlung aus, auf welchen Ebenen (Architektur, Sprachen, Skripte etc.) die Software-Migration erfolgen kann. Dabei achten wir insbesondere auf Zukunftssicherheit und Investitionsschutz.
  • Wir realisieren eine mindestens gleichbleibende Qualität und Stabilität oder steigern diese sogar gegenüber der Altanwendung.
  • Durch die Kalibrierung unserer Roboter auf projektspezifische Forderungen können wir Automationsquoten von bis zu 100 Prozent erzielen.

Weitere Informationen zu unserer Migration Factory

Ihr kompetenter Partner für beide Szenarien

Egal ob Ihr IT-Fachverfahren neu entwickelt oder ein bereits betriebenes angepasst werden soll: Sie können jederzeit auf unsere erfahrenen Business Analysten zugreifen, die Ihre Geschäftsprozesse erheben, analysieren und optimieren. Gerne werden wir auf Ihren Wunsch das Fachverfahren im eigenen, ISO-zertifizierten Rechenzentrum betreiben.