Aktuelles

NewsUnternehmen, 03. Februar 2017

Jugend + Technik: PASS besucht die Ingenieure von morgen

Nachwuchsförderung an der Grundschule Schöllkrippen

Kennen Sie Josephine Cochrane? Nicht? Dabei darf ihre Erfindung in kaum einen Haushalt fehlen und wird beinahe täglich benutzt: die Geschirrspülmaschine. Und Konrad Zuse? Ohne seine Erfindung, den ersten funktionsfähigen Computer, könnten Sie diesen Text jetzt vielleicht nicht lesen.

Ob Cochrane, Zuse oder andere bedeutende Erfindergeister wie Wilhelm Röntgen, Carl Benz, Albert Einstein oder Leonardo da Vinci – alle haben eines gemeinsam: Schon früh trieb sie der Drang nach Wissen und technologischem Fortschritt an. Eigenschaften, die bereits im Kindesalter vorhanden sind, die aber selbst in der heutigen, sehr technologisch versierten Zeit, viel zu oft übersehen werden.  

Kindliche Neugier und Erfindungsdrang – der „Motor“ der Zukunft!

Der TÜV hat es sich seit 2007 zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche in spielerischer und kreativer Art und Weise für die Technik von gestern und morgen zu begeistern. In enger Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Aschaffenburg haben technisch-naturwissenschaftliche Bildungskurse Einzug in die unterrichtsergänzenden Angebote am Bayerischen Untermain gehalten.  

Ob Elektrizität, Druck oder Mechanik – ausgestattet mit alltäglichen Materialien wie Schrauben, Nähgarn, Weinkorken und Werkzeugen lernen die Kinder die Wunder der Naturwissenschaft und deren Umsetzung praxisnah kennen. Dabei werden neben den handwerklichen Fertigkeiten und der Fähigkeit für räumliches Denken auch der Teamgeist sowie das Bewusstsein für die eigenen Stärken bzw. Interessen gestärkt. So entstehen in kürzester Zeit und mit viel Spaß funktionstüchtige Solarzellen, Hebebühnen oder ein strombetriebener Motor – könnten Sie das auch?

PASS fördert den Nachwuchs

Als Unternehmen mit einem großen Bedarf an Fachkräften mit digital-technologischer Affinität freuen wir uns sehr, das Projekt und die „Entdecker von morgen“ aktiv zu begleiten: Wir fördern das Kursangebot an der Grundschule Schöllkrippen. Kursleiterin Franka Popp: „PASS fördert hier Technik, die begeistert und das ist den Kindern auch von den Augen abzulesen“.

Die Zukunft birgt viele Überraschungen und wer weiß, vielleicht ist eine der Erfindungen unserer Kids irgendwann auch in Ihrem Haushalt zu finden.

Wir freuen uns sehr auf die Fachkräfte der Zukunft!

Jugend + Technik

Jugend + Technik: Die Kids von der Grundschule Schöllkrippen.

Jugend + Technik

Jugend + Technik: Die Ingenieure von morgen bei der Arbeit.