Aktuelles

Travel XML API 1.7.3 erschienen

Neues Release: Travel XML API 1.7.3 erschienen

PASS hat Version 1.7.3 seines Travel XML API Tools XX1 verfügbar gemacht. Diese ermöglicht nun unter anderem die Aufnahme von Ancillary Services sowie Branded Fares und eine Normalisierung auf OTA-Codes im Hotel- und Car-Bereich.

Hintergrund des neuen XX1-Releases ist die starke Dynamik der Reisebranche. Um den zahlreichen Neuerungen auf dem Markt Rechnung tragen zu können, wurden nach über fünf Jahren nahtloser Kompatibilität nun wieder Schemaänderungen erforderlich, die nicht mehr abwärtskompatibel zu früheren Versionen sind.

Travel XML API 1.7.3: Das sind die neuen Features

Das Release beinhaltet zahlreiche neue XML Messages, darunter beispielsweise die Hotel MultiAvailabilityRQ/RS. Sie erlaubt es, Angebote für mehrere Hotels in nur einem Schritt abzurufen und erhöht so die Geschwindigkeit bei gleichzeitig reduzierter Anzahl der GDS Hits. Die PingRQ/RS wiederum sorgt für umfangreiche Überwachungsoptionen zur Verfügbarkeit der Backendsysteme, während es die TaxRQ/RS ermöglicht, passagiertypspezifische Steuern pro Reiseroute zu berechnen.

Alle neuen Adapter, die im Laufe der letzten Jahre in das PASS Travel XML API Tool integriert wurden, sind nun mit dem XX1-Release 1.7.3 an gesammelter Stelle verfügbar. Zu den rund 30 neuen Adaptern zählen unter anderem ARN, verschiedene Carprovider, AirBerlin und SilverRail.

Außerdem wurden mit der neuen Version die Fehlermeldungen überarbeitet. Ab sofort erfolgt eine Trennung zwischen standardisierten XX1-Fehlercodes und den Fehlercodes der Anbieter. Das ermöglicht es Nutzern des Tools, gezielter Fehlermeldungen in verschiedene Sprachen zu übersetzen und diese anschließend ihren Kunden zu präsentieren. 

Dazu kommen zahlreiche weitere neue Features, beispielsweise eine JavaScript Performance Runtime und verschiedene Security-Bibliotheken, die Sicherheitslücken schließen und neuste Verschlüsselungstechniken integrieren. Zur Reduzierung der Entwicklungszeiten für XX1-Travel-Adapter wurde ein neues Basisframework eingeführt. Und natürlich haben auch viele Bug Fixes den Weg in die API gefunden. 

So bekommen Kunden die neuste XX1-Version

Die Travel XML API 1.7.3 steht ab sofort für die kommenden sechs Monate parallel zur Vorgängerversion 1.7.2 in der XX1-Hosting-Umgebung zur Verfügung. Ab dem 1. April 2016 wird Version 1.7.2 allerdings nicht mehr unterstützt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt können Kunden den Rahmen ihrer Migration selbst bestimmen.

Wenn wir Ihnen beim Umstieg auf die neuen Funktionen behilflich sein können oder Sie Fragen zum Thema Abwärtskompatibilität haben, sprechen Sie uns gerne an!