Aktuelles

Spendenübergabe Late Year Benefiz 2018

Deutsche Sporthilfe erhält 25.000 Euro Spende aus Benefizkonzert der PASS Consulting Group

Das Konzert fand im Rahmen des seit 2003 jährlich von PASS organisierten „PASS Late Year Benefiz“ statt, einer Konzertreihe mit After-Show-Party. Mit dem Erlös – bis heute konnten knapp 400.000 Euro gespendet werden – fördert die Unternehmensgruppe nachhaltige Projekte für Kinder und Jugendliche. In diesem Jahr kommt die Spende der Förderung des deutschen Nachwuchs- und Spitzensports durch die Deutsche Sporthilfe zugute. Stellvertretend für die rund 4000 Sporthilfe-geförderten Athleten waren die amtierende „Juniorsportlerin des Jahres“ Lea-Jasmin Riecke (Weitsprung), der mehrfache Paralympics-Sieger Heinrich Popow (Sprint und Weitsprung) sowie 800-Meter-Läufer Marc Reuther vor Ort. Den Scheck nahm Dr. Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe, von PASS-Gründer und Geschäftsführer Gerhard Rienecker entgegen, der auch engagierter Kurator der Deutschen Sporthilfe ist.

„Die von uns geförderten Athleten sind Vorbilder dafür, wie man mit Einsatz, Fokussierung und Leidenschaft gesteckte Ziele erreichen und die Gesellschaft positiv beeinflussen kann. Das verdient Unterstützung, wir freuen uns daher sehr über das Engagement von PASS“, so Dr. Michael Ilgner. „Unsere finanziellen Engagements im Sport zielen unter anderem darauf ab, die Randsportarten zu fördern. Dort treffen wir vielfach auf Sportlerpersönlichkeiten, deren Charakter und Eigenschaften als Vorbild für unsere Gesellschaft insgesamt stehen können. Insofern ist es eine große Freude für mich, diese nachhaltige Arbeit der Sporthilfe zu unterstützen“, erklärt Gerhard Rienecker, Geschäftsführer von PASS.

Die Stiftung Deutsche Sporthilfe unterstützt seit über 50 Jahren Nachwuchs- und Spitzensportler auf ihrem Weg zu Medaillen und Bestleistungen. Mit verantwortungsbewussten und kreativen Konzepten fördert die Sporthilfe derzeit rund 4000 Athleten aus mehr als 50 Sportarten – sowohl finanziell als auch bei der Karriereplanung und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Neun von zehn deutschen Medaillen bei internationalen Wettkämpfen werden von Sporthilfe-geförderten Athleten gewonnen, darunter bislang 261 Goldmedaillen bei Olympischen Spielen sowie fast 350 Goldmedaillen bei den Paralympics.