Aktuelles

PASS übergibt Scheck

PASS übergibt Scheck

Das Aschaffenburger Beratungs- und Softwarehaus PASS Consulting Group fördert die Jugendarbeit des TV Großwallstadt 1888 e.V. mit 20.000 Euro. 

Am letzten Freitag konnte sich der TV Großwallstadt 1888 e.V. doppelt freuen: die Profi-Handballer über ein hart erkämpftes Remis gegen den Tabellenführer SC DHfK Leipzig und die Jugendabteilung des Vereins über eine Spende für ihre Nachwuchsarbeit. Die Hälfte der Summe wurde beim jährlichen PASS Benefizkonzert in der Alten Oper Frankfurt eingenommen. Der Unternehmenschef Gerhard Rienecker verdoppelt traditionell den vereinnahmten Betrag, sodass sich die Spendensumme auf 20.000 Euro erhöhte.  Aus der Benefizreihe heraus wurden im Laufe der letzten zehn Jahre mehr als 300.000 Euro erlöst und an Projekte in der Region weitergeleitet. Der TVG-Jugend wurden bisher 112.500 Euro zur Verfügung gestellt. Beim Late Year Benefiz 2014 sorgte Christoph Maria Herbst – vielen besser bekannt als „Stromberg“ – für einen Angriff auf die Lachmuskeln.

Weshalb die PASS Consulting Group den Late Year Benefiz durchführt und insbesondere die Jugendarbeit in Vereinen unterstützt, erklärt Heidrun Fernau, Leiterin Marketing bei PASS: „Gerade im Mannschaftssport lernen die Jugendlichen für ihr späteres Leben: Leistungsorientierung, Übernahme von Verantwortung, Fairness, Toleranz, Disziplin, Umgang mit Niederlagen und Siegen fördern verantwortungsvolles Handeln in der Gesellschaft und bei der Arbeit.“ PASS macht durchgängig positive Erfahrungen mit Mitarbeitern, deren Persönlichkeit auch durch den Mannschaftssport mitentwickelt worden ist.   

Der Spendenbetrag soll abteilungsübergreifend eingesetzt werden. „Neben der Entwicklung persönlicher Stärken hoffen wir insbesondere bei der Handballjugend, dass Talente so die Möglichkeit bekommen, in dieser Handballregion eine Karriere im Leistungssport zu verwirklichen“, betont Fernau.

Download Bild

Scheckübergabe durch Rainer Klümper, Geschäftsführer der PASS BPM Solutions GmbH und Gabi Oldag, Leiterin Business Development Technologies bei PASS an Burkhard Müller, zweiter Vorsitzender des TV Großwallstadt 1888 e.V.