Digitalisierungsberatung

Strategieberatung für die digitale Transformation

Digitalisierungsberatung

Haben Sie eine Digitalstrategie?
Wir sind Ihr kompetenter Berater für die erfolgreiche digitale Transformation Ihres Unternehmens.

Mit der Digitalisierung hat die vierte industrielle Revolution begonnen. Die IT ist schon lange ein Motor für Automatisierung und Optimierung, die Digitalisierung hingegen durchdringt zunehmend alle Lebens-, Technologiebereiche und Branchen. Der ausgelöste Transformationsprozess verändert immer schneller Märkte und Unternehmenslandschaften. Getrieben von Digital Natives entwickelt sich das Konsum- und Kaufverhalten weiter. IT-Systeme erlangen Fertigkeiten, die bisher dem Menschen allein vorbehalten waren.

In einem solchem Umfeld gibt es viele Chancen, aber auch Risiken. Die zunehmende Digitalisierung ist eine Herausforderung, der sich alle Firmen stellen müssen und die alle Bereiche eines Unternehmens betrifft. Die Fragestellungen, die zu lösen sind, können vielfältig sein: vom digitalen Geschäftsmodell und Partnerplattformen über interne Prozessautomation im Sinne eines Realtime Enterprise bis zur Anreicherung des eigenen Produktportfolios mit digitaler Intelligenz und letztlich einer technologischen Konvergenzstrategie, welche Digitalisierung erst möglich macht. Für diese und weitere Herausforderungen benötigen Firmen Beratungspartner, die sie unterstützen.

Mit der Digitalisierungsberatung durch PASS stellen Sie die Weichen Ihrer digitalen Zukunft

Wir sind uns der besonderen Herausforderungen bewusst, welche die Digitalisierung mit sich bringt und greifen auf Know-how aus 37 Jahren in diesem Bereich zurück. Mit Hilfe unserer Beratung zur Digitalisierung begleiten wir unsere Kunden auf ihrem Weg der digitalen Transformation und unterstützen sie dabei, potenzielle Chancen optimal zu nutzen.

Unsere Digitalisierungsberatung ist eine Dienstleistung für Unternehmen aller Größen und Branchen. Wir haben ein Top-Expertenteam zusammengestellt, das aufbauend auf unserem selbst entwickelten Framework, Firmen zum Thema Digitalisierung begleitet – von der Digitalstrategie, über Organisation und Methoden bis hin zu Prozessen und Technologien. Dabei verfolgen wir mit unserem firmeninternen Research-Team die aktuelle Entwicklung und bauen für digitale Schlüsseltechnologien sukzessive unser Expertenteam aus.

Ihre digitalen Chancen

Umsatz/Kosten

Der Digitalisierungsgrad hat meist direkten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens, sei es durch Erschließung neuer Umsatzpotenziale oder die Reduktion von Kosten. Heben Sie Ihre Potenziale.

Digitale Services

Für Digital Natives wird jedes Produkt erst durch digitale (Zusatz-)Services zu einem Erlebnis. In einem hart umkämpften Markt sind es oft diese Services, die den Unterschied ausmachen und zu einer Kaufentscheidung führen. Ist Ihr Portfolio attraktiv genug?

Time-to-Market

Neuerungen nur einmal im Jahr? In einer digitalen Welt ist das nicht ausreichend. Sowohl die Ansprüche der Kunden als auch Trends ändern sich stetig. Schnelle Reaktionsfähigkeit wird zu einem wichtigen Asset im Kampf um Marktanteile.

Agile Methoden

Agieren Sie agil. Althergebrachte Vorgehensmodelle können heutzutage ein Hindernis sein, wenn es um schnelle Lösungen geht. Prüfen Sie, ob Ihre Organisation und Ihre Methoden gegenwärtigen Anforderungen gerecht werden. Wie stehen Sie zu Best Practice?

Highlights unserer Digitalisierungsberatung

Quick Check Digitalisierung

Quick Check Digitalisierung

Firmen erhalten durch die Ermittlung des Digitalisierungsgrades in sehr kurzer Zeit ein erstes Gutachten ihres Ist‑Zustandes der Digitalisierung sowie eine erste Einschätzung möglicher Digitalisierungschancen.

Eigene Methode: Digital-Framework

Eigene Methode: Digital-Framework

Mit unserem Digital-Framework haben wir eine eigene Methode zur Analyse und Umsetzung von Digitalisierungsinitiativen entwickelt. Mit Hilfe dieses ganzheitlichen Ansatzes werden etablierte Vorgehensmodelle mit neuen agilen Methoden kombiniert.

Experten-Pool

Experten-Pool

Unser Team besteht aus Fachexperten, die alle Bereiche der Digitalisierung abdecken – von Plattformen über Prozesse bis hin zum organisatorischen Change Management.  Zudem arbeiten wir intensiv mit Forschung und Lehre zusammen und sind in der Lage, mit unseren Partnern sämtliche Fragestellungen angemessen zu adressieren.

Unabhängigkeit

Unabhängigkeit

Wir sind seit 37 Jahren am Markt tätig. Von Beginn an war und ist eine der wesentlichen Maßgaben die Unabhängigkeit, sowohl für die Gesellschafterstruktur als auch für das Produktportfolio. Dies gewährleistet eine objektive Beratung zur Digitalisierung ohne Interessenskonflikte und die Sicherheit einer optimalen Beratung für Unternehmen.

Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Durch tiefe Branchenkompetenz und das umfassende Portfolio, von Business-Beratung über App-/Applikationsentwicklung bis zu SaaS-Lösungen und Rechenzentrumsbetrieb, können wir für Ihre individuellen Anforderungen einen passenden Lösungsansatz anbieten.

Vorgehensweise der Digitalisierungsberatung

Die digitale Strategieberatung umfasst sowohl Strategie/Analyse (Envisioning) als auch die eigentliche Umsetzung (Transformation).

Envision-Prozess

Phase 1: Startpunkt einer Digitalstrategie ist der Envision-Prozess. Zu Beginn eines Projektes prüfen wir mittels unseres Quick Checks in einer kurzen, fokussierten Analyse verschiedene Aspekte Ihrer Ist-Situation und ermitteln erste Digitalisierungspotenziale.

Phase 2: Die ermittelten Digitalisierungspotenziale werden dann hinsichtlich Kosten und Nutzen weiter ausgearbeitet, um fundierte Entscheidungen zu ihrer Umsetzung treffen zu können.

Phase 3 (optional): Danach gilt es, alle noch offenen Potenziale zu betrachten.


Die Schwerpunkte unserer Analyse legen wir über sogenannte Digitalisierungsdimensionen und dazugehörige Key Performance Indicators (KPIs) zusammen mit Ihnen fest.

Die allgemeinen Dimensionen der Digitalisierung beziehen sich dabei auf den gesamte Betrieb. Wohingegen die Prozessdimensionen der Digitalisierung spezifischere Aspekte, wie die Prozesslandschaft betreffen.


Transformationsprozess

Phase 4: Die Transformation beginnt – optional – mit der Durchführung einer Machbarkeitsprüfung der bereits identifizierten Maßnahmen. Dies können technische Prototypen sein, aber auch die Erprobung eines neuen agilen Vorgehensmodells.

Phase 5: Danach werden die Maßnahmen vollständig umgesetzt. Hier profitieren Kunden insbesondere von der extrem schnellen Umsetzung von Software-Implementierungen basierend auf unseren Frameworks zur App- und Anwendungsgenerierung, die ohne große Codierungszyklen auskommen.

Phase 6: In geeignetem Abstand zur Projektphase analysieren wir die neue Situation und prüfen wie die getroffenen Digitalisierungsmaßnahmen wirken. Die in der Smartfield-Analyse erhobenen KPIs werden erneut gemessen, um eine objektive Bewertung der erreichten Optimierung zu erhalten.

Häufige Fragen unserer Kunden