Anwenderbericht: DJK Poseidon Duisburg 1921 e.V.

DJK Poseidon Duisburg 1921 e.V.

Freibadbetreiber vertraut auf Software von PASS

Gut gerüstet in die Hochsaison: Der Schwimmverein DJK Poseidon Duisburg 1921 e.V. nutzt das PASS Event Ticketing System für seine Einlasskontrolle.

Ticket online bestellen, ausdrucken und dann ab in das kühle Nass. Der DJK Poseidon 1921 e.V. aus Duisburg verwendet zur Abwicklung des Einlasses in sein Naturschwimmbad Wolfssee das Event Ticketing System von PASS. Mitten in den Herausforderungen der Corona-Pandemie wurde das neue Einlasskonzept mit dem Betreiber geplant und schließlich gemeinsam umgesetzt. Poseidon, als erster Schwimmbad-Kunde des PASS Event Ticketing Systems, brachte sich dabei mit wertvollem Feedback in den Implementierungsprozess mit ein.

15.000 Quadratmeter Liegewiese und 450 Meter Strand

Der DJK Poseidon betreibt ein riesiges Areal am Wolfssee im Duisburger Süden, welches neben Liegefläche und Fußballplatz auch einen Familienbereich mit Spielplatz sowie einen 450 Meter langen Strand bietet. Vor der Corona-Pandemie frequentierten bis zu 90.000 Besucher pro Jahr das Naturfreibad.

Die Hygiene-Schutzmaßnahmen stellten im ersten Sommer der COVID-19-Pandemie eine besondere Herausforderung dar. Die Besucherzahlen, die an Spitzentagen gerne mal bis zu 5500 betrugen, mussten auf nur 800 reduziert werden. Eine größere Zahl wurde nicht durch die Behörden genehmigt. Absehbar war damit, dass Kunden auch potenziell am Eingang abgewiesen werden müssten. Durch einen Online-Buchungsprozess ließ sich dies vermeiden, denn nun besteht die Möglichkeit, die Tickets vorab online über die Homepage des DJK Poseidon zu buchen und zu Hause auszudrucken. Gleichzeitig können die Kontaktdaten der Besucher bereits online erfasst werden, sodass handschriftlich ausgefüllt Papierbögen der Vergangenheit angehören.

Einlasskontrolle enorm vereinfacht 

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: So wird nicht nur der Bargeldumlauf und das lästige Zählen von Münzgeld gänzlich abgestellt – da Kunden ihre Tickets nur vorab und von zu Hause per Klarna, Paypal oder Lastschrift bezahlen können – sondern es werden auch lange Schlangen am Einlass vermieden, da die Besucher bereits ihr Ticket in der Hand halten und dieses nur noch bequem gescannt werden muss. Über den einfachen und komfortablen Ablauf am Schwimmbadeingang lassen sich darüber hinaus Personalkosten einsparen, denn der klassische Prozess des „Geldentgegennehmens“ entfällt.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem DJK Poseidon einen weiteren Kunden für unsere Ticketing-Lösung gewinnen konnten. Das System bietet für Freibad-Betreiber viele Vorteile – bei geringem Technik-Einsatz und kaum finanziellem Voraufwand“, sagt Jürgen Rösch, Business Development Manager bei PASS.

Komplettlösung für Online-Kartenverkauf

Das PASS Event Ticket System ist die ideale Ergänzung zu stationären Verkaufsstellen. Tickets können nach dem Kauf als Hardticket per Versanddienstleister oder digital als Ticket dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Mittels eines Bar- oder QR-Codes wird das Ticket per PASS App am Einlass gescannt und geprüft. Dafür werden lediglich ein handelsübliches Smartphone und ein Internetzugang benötigt. Das Anschaffen von teuren Handscannern entfällt. Die Benutzer, sowohl der Kunde auf dem Shopsystem als auch der Nutzer der Systemadministration, profitieren dabei von einer übersichtlichen und bedienerfreundlichen Software-Lösung im Responsive Design.

Erfahrungen hatte das Event Ticketing System von PASS bereits im höherklassigen Handball- und Fußballsport sammeln können. So hat Fußball-Regionalligist Viktoria Aschaffenburg, mit dem das System entwickelt wurde, die Software bereits seit einigen Jahren im Einsatz. Auch der TV Großwallstadt profitiert in der 2. Handball-Bundesliga von dem Einlasssystem.

Zero-Invest-Modell mit geringer Provision für Hosting und Abwicklung

Das PASS Event Ticketing System ist dabei nicht nur preislich attraktiv, sondern wird dem Unternehmen auch als Zero-Invest-Lösung zur Verfügung gestellt. Während alle Kundendaten sicher und DSGVO-konform auf PASS Servern in Deutschland lagern, lässt sich die Abwicklung des Ticketings mit einer entsprechenden Smartphone-App ohne Probleme am Einlass durchführen. Im Gegenzug profitiert  PASS dafür mit einem geringen Prozentbetrag am Umsatz durch die verkauften Tickets. Die Ticketing-Lösung setzt PASS dabei in kürzester Zeit beim Kunden um. Es braucht nur eine Woche, um das System in einem Schwimm- oder Freibad jeder Größe aufzusetzen und in Betrieb nehmen zu können.


„Mit der PASS Consulting Group haben wir als Betreiber in kürzester Zeit eine Online-Ticketing-Lösung in Betrieb nehmen können. So wurden mitten in der Pandemie-Zeit der Einlass in unser Naturschwimmbad corona-konform geregelt und der Geschäftsbetrieb aufrechterhalten."

Metehan Karaoglu

Betriebsleiter, DJK-Naturschwimmbad am Wolfssee