PASS Loan Engine (PLE)

Die Kreditmanagement-Software für das Aktivgeschäft von Banken

PASS Loan Engine: Neue Kreditprodukte auf Knopfdruck

Mit der Lending Management Software schnell und unkompliziert Kreditprodukte konfigurieren und in Betrieb nehmen

Die Digitalisierung erhöht auch den Druck auf den Kreditmarkt. Finanzdienstleister müssen schnell auf neue Anforderungen reagieren. Mit der Kreditmanagement-Software PASS Loan Engine (PLE) kann eine Vielzahl an Finanzprodukten – vom Annuitätenkredit bis hin zum Leasingprodukt – per Assistent konfiguriert und auf Knopfdruck umgesetzt werden.

Unsere Lending Management Software besteht aus zwei Teilen, einer Kreditmanagement- und Produktkonfigurator-Software. Sie bietet Banken, FinTechs und Finanzdienstleistern die komplette Abwicklung und Vertragsverwaltung von Kreditverträgen. Antragsprozesse sowie Mahn- und Forderungsmanagement können ganzheitlich bearbeitet und internationale Kreditportfolios verwaltet werden.

Die Kreditmanagement-Software deckt alle typischen Parameter und Prozesse von Kreditprodukten ab und lässt sich zudem einfach und schnell um weitere individuelle, bankspezifische Parameter erweitern, vom Verkaufsprozess per API bis hin zur Abwicklung der Verträge.

Hierbei arbeitet die Prozess-Engine Workflows, Backoffice-Prozesse und regulatorische Anforderungen nach Ihren Vorgaben automatisiert ab.

 

Komponenten der Kreditmanagement-Software

Die Lending Engine besteht aus einem Produktkonfigurator und einer Produktverwaltung.

Produktkonfigurator

Mit der Produktkonfigurator-Software definieren Sie Ihre einzelnen Kreditprodukte, die Sie anbieten möchten. Hierzu steht Ihnen ein umfangreiches Repository von Funktionsbausteinen zur Verfügung, wie zum Beispiel:

Aus mehreren Funktionsbausteinen entsteht ein interner Workflow. Werden dem Workflow Smart Agents als Steuerungskomponenten hinzugefügt oder mit externen Prozessen verknüpft, entsteht das Kreditprodukt.

PLE-fähiges Contextual Banking

Neben der Nutzung als integrierte, aber dennoch sehr flexible Kreditmanagement-Lösung, können die Funktionsbausteine, Workflows und Smart Agents auch über Webservices angesprochen werden.

Dies ermöglicht es Finanzdienstleistern kontextbezogene Use Cases umzusetzen, z.B. Berechnung eines Kreditangebotes oder Tilgungsplanes am Point of Sale.

Produktverwaltung

Neben der Konfiguration unterstützt die Lending Management Software den kompletten Lebenszyklus eines Kreditproduktes  –  vom Vertrieb über Abschluss, Auszahlung, Rückzahlung, Verwaltung bis hin zum Mahnwesen und der Verwertung.

Highlights der Kreditmanagement-Software

Dynamische Produkte

Dynamische Produkte

Dynamische Erzeugung neuer Kreditprodukte mit Zinsdynamik, Stufenzinsen, Floating Rates, Tilgungsdynamik, Vario-Kapital etc.

Rating & Scoring

Rating & Scoring

Aktivierung der automatisierten Abfrage von Ratings oder externe Anbindung an Scorings wie z.B. SCHUFA für erzeugte Produkte möglich

Bearbeitungs-Workflows

Bearbeitungs-Workflows

Definition und Abbildung von Bearbeitungs- und Backoffice-Workflows sowie automatisierte Abarbeitung durch die Prozess-Engine

Vertrieb per Mobile Devices

Vertrieb per Mobile Devices

Kreditberechnung und Angebotserstellung per Tablet und Mobilgerät vor Ort beim Kunden

Automatisiertes Monitoring der Kreditprozesse

Automatisiertes Monitoring der Kreditprozesse

Zyklische Prüfung der Kreditprozesse auf Veränderungen und Ausführung vordefinierter Aktionen mittels Smart Agent

Generisch erweiterbar

Generisch erweiterbar

Schnelle und modulare Erweiterung von Parametern der Lending Engine hinsichtlich bankspezifischer Anforderungen

Welche Kreditprodukte können mit der Lending Management Software erzeugt werden?

  • Annuitätenkredit (initial vorbelegt)
  • Annuitätendarlehen
  • Anschaffungsdarlehen
  • Baufinanzierung
  • Betriebsmittelkredit
  • Endfälliger Kredit
  • Festkredit (initial vorbelegt)
  • Investitionskredit
  • Kleinkredit
  • Konsumentenkredit
  • Onlinekredit
  • Privatdarlehen
  • Privatkredit
  • Ratenkredit
  • Tilgungsdarlehen (initial vorbelegt)
  • und viele weitere

Screenshots der Lending Engine

Benefits

Produktverantwortliche

Produktverantwortliche

  • Umsetzung neuer Kreditprodukte in wenigen Tagen statt Monaten (kurze Time-to-Market)
  • Mehr Budget für Produktwerbung und -marketing
  • Einfache Produkt- und Vermittlerverwaltung
IT-Verantwortliche

IT-Verantwortliche

  • Leichte Anbindung von Verbuchungs-, Zahlungsströmen und Meldewesen (SEPA, Target, Swift etc.) per Webservice
  • API für regulatorische Anforderungen
Management

Management

  • Reduzierung operativer und personeller Kosten durch automatisierte Prozessabläufe (BPM) und Digitalisierung
  • Drastische Reduktion von Softwareentwicklungs- und Produktwartungskosten (insbesondere bei Software-Providern)
  • Wettbewerbsfähigkeit und Alleinstellung durch schnellere Produktanpassungen

Funktionsüberblick der Lending Management Software

Funktionalität* Standard Extended Executive
Auszahlungs-/ Zahlplanmodalitäten (Feiertagskalender, Verschiebung Auszahlungsdatum/ Ratentermine)   
Differenz zwischen Valuta und echter Auszahlung   
Abschluss- und Bearbeitungsgebühr   
Gliederung der Laufzeiten (Zins und Tilgung)   
Papierkorb   
Tilgungsplan- berechnung   
Zinsmethoden (30/360, act/360, act/365, act/act)   
Agio/Disagio     
Kapitalgrenzen für den Kreditbetrag     
Konditionsmanagement     
Versicherungsgebühren     
Ankauf/ Übernahme von Kreditportfolien      
Baufinanzierung (Anschlusszinssatz)      
Leasing      
Geld- und Kapitalmarkt: Anbindung an die Loan Engine      
Berechnung eines Tilgungsplans      
Dynamische Zinsanpassungen      

* Neben den genannten Funktionalitäten gibt es noch weitere.

Funktionalität* Standard Extended Executive
Vier-Augen-Prinzip   
Effektiver Jahreszins   
Historie   
Basis Mahnungsprozess   
Prolongation   
Rückabwicklung   
Verwaltung von Sicherheiten   
Stundung   
Versionierung von Produkten   
Anwaltsdaten     
Forderungsmanagement (PASS Loan Engine Forder)     
manuelle/automatische Mahnungsprozesse      

* Neben den genannten Funktionalitäten gibt es noch weitere.

Funktionalität Standard Extended Executive
Steuerung und Einrichtung von Prozessen, Workflows, Workouts, Offline-Tasks   
Automatische Erstellung von Prüfprotokollen, Freigabeprotokollen etc.   
Automatische Bestückung der elektronischen Akte   
Funktionalität* Standard Extended Executive
Buchungssätze/ Schablonen mit Informationen für Standard-Geschäftsfälle   
Abbildung aller regulatorischen Anforderungen   
Zugriff auf Kernbankendaten   
Schnittstelle für Anwender zur Eingabe aller personenbezogenen und kreditantragsrelevanter Daten   
Zyklische Überprüfung des Systems auf Veränderungen   
Automatische Verteilung von Kreditauszahlungen, Rateneinzug usw.   
Zugriff auf Bundesbankzeitreihen     
Skype Online-Beratung/ Kundenidentifizierung     
Ausführung vordefinierter Tasks     
Nacherfassbare Workouts     
Etablierung individueller Buchungssätze      
Freie Wählbarkeit von Buchungscodes und Primanoten      
Einsatz des Smart Agent      
Anschluss an eine bestehende Personendatenbank      
P2P Lending von Privatpersonen und Bank als Vermittler      

* Neben den genannten Funktionalitäten gibt es noch weitere.

Schnittstellen

Die Architektur der Kreditmanagement-Software kann mittels diverser Schnittstellen (z.B. Webservices) schnell an andere Anwendungen und Core-Banking-Systeme (CBS) angeschlossen werden:

Marisk

Marisk

Die Produktkonfigurator-Software verfügt über eine Schnittstelle zur Anbindung von Systemen zur Abbildung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement.

SCHUFA

SCHUFA

SCHUFA-Anfragen können im System mittels bereits erfasster Daten bereitgestellt und gestellt werden.

Zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr

Eine Schnittstelle für Payment-Engines ermöglicht eine automatisierte Nostro-Kontenverwaltung und SEPA-konforme Zahlungsabwicklungen inkl. Dauerauftragsverwaltung.

Konten

Konten

Die Core-Banking-Anbindung der Kreditmanagement-Software verfügt über eine Schnittstelle zur Eröffnung von Konten verschiedenster Arten und Schlüssel.

Stammdaten

Stammdaten

Die Lending Management Software sammelt alle notwendigen Daten bei Stammanlagen, um die regulatorischen Anforderungen eines Kernbankensystems zu erfüllen.

Meldewesen

Meldewesen

Daten aus dem Bereich CRM und Vertragsmanagement stellen die Basis, aus der Reports für das Meldewesen generiert werden.

Häufige Fragen unserer Kunden

Ole Barkmann

Head of Business Development Financial Solutions

PASS Consulting Group

+49 60 21 . 38 81 75 56