Aktuelles

PASSmultiPay

Der Zahlungsverkehr der Zukunft ist hier: PASSmultiPay

PASSmultiPay ist eine Payment Engine für das Bankwesen und das neueste Produkt aus der PASS Unternehmenssparte der Banking Solutions. Die Lösung legt den Fokus auf den Zahlungsverkehr der Zukunft. PASS ermöglicht standardisierte Prozesse in den Bereichen T2 (TARGET 2), SEPA, SWIFT sowie Instant.

PASSmultiPay kann aufgrund seiner offenen Architektur nahtlos in vorhandene Applikationsstrukturen integriert werden. Eine Konnektivität an jedes beliebige Kernbankensystem sowie AML- und Dispositions-Module istüber eine standardisierte RESTful API gewährleistet. Die Lösung ist hoch performant und automatisiert. Verfügt der Kunde über eine durchschnittliche Hardwareausstattung können mehr als 700 Transaktionen pro Sekunde/Kunde erreicht werden. Über zusätzliche Infrastrukturskalierungen kann eine noch höhere Performance erzielt werden.

PASSmultiPay deckt die regulatorischen Vorgaben von T2 ab, die im November 2022 in Kraft treten. Darüber hinaus ermöglicht PASSmultiPay Echtzeitüberweisungen im Rahmen der Instant Payment Services. Die Verarbeitung der neuen ISO-20022-Formate im Rahmen der SWIFT Services werden in 2023 umgesetzt und gewährleisten einen reibungslosen und hoch standarisierten Ablauf.

Eine besondere Synergie ergibt sich aus der Kombination PASS Online Banking / PASS Mobile Banking und PASSmultiPay. Alle geschalteten Zahlungstransaktionen werden über die RESTful API über PASSmultiPay prozessiert.

Der Betrieb von PASSmultiPay erfolgt dabei „On-Premises“ (also beim Kunden vor Ort) oder auch als Software as a Service (Saas) in der Private Cloud der PASS.

Detaillierte Informationen zu PASSmultiPay finden Sie auf unserer Produktseite.