Anwenderbericht: SV Viktoria Aschaffenburg 01 e.V.

SV Viktoria Aschaffenburg 01 e.V.

Digitalisierte Vereinsstrukturen in der Fußball-Regionalliga

Für die Zukunft und den angestrebten Aufstieg in die 3. Liga aufgestellt: Der SV Viktoria Aschaffenburg 01 e.V. vertraut auf Softwarelösungen der PASS Consulting Group – unter anderem kommen das Event Ticketing System und das Online-Spendentool zum Einsatz. Auch im Hinblick auf Automatisierung und Digitalisierung im Verein zeigt PASS Lösungen auf.

Bereits seit 2014 unterstützt die PASS Consulting Group den SVA im Rahmen von Sponsoring-Leistungen. Gemeinsam mit dem Verein ist es das Ziel, durch kontinuierliche Digitalisierung neue Einnahmequellen zur Verfügung stellen. Dazu bringt das Aschaffenburger Software- und Beratungshaus seine umfangreichen Projekterfahrungen sowie seine Digital Business Solutions in die Partnerschaft ein.

Wertvolles Feedback

Im Gegenzug profitiert PASS bei der Weiterentwicklung seiner Produkte in den Bereichen E-Commerce und Sports: Die Viktoria gibt hier immer wieder wertvolles Feedback, welches in die Entwicklungsarbeit einfließt.

 „Wir freuen uns, dass Viktoria Aschaffenburg mit uns einen konsequenten Weg der Digitalisierung geht und sind davon überzeugt, dass wir unser Produktportfolio im Bereich Sports gemeinsam erfolgreich weiterentwickeln können“, sagt Jürgen Rösch, Business Development Manager für die Business Unit Sports bei PASS.

Shopsoftware, Bonusprogramm und Mitgliederverwaltung

So stellte PASS nicht nur den Merchandise-Shop der Viktoria Aschaffenburg auf neue Beine, sondern wickelt auch die Mitgliederverwaltung sowie den Einzug der Mitgliedsbeiträge über seine Systeme ab.

Zudem setzte PASS das Viktoria Bonusprogramm um. Dabei handelt es sich um ein Rabatt- und Vorteilssystem, welches lokalen Händlern, dem Verein und dessen Mitgliedern zugutekommt. Bei jedem Einkauf in teilnehmenden Läden können spezielle Rabatte genutzt und Bonuspunkte gesammelt werden. Davon profitieren sowohl der Händler als auch der Fußballverein – denn an Letzteren wird ein Teil des Rabatts weitergegeben.

Event Ticketing System für die Abwicklung der Spieltage

Die weitreichendste Neuerung beim SVA war allerdings die Einführung des PASS Event Ticketing Systems. Mit diesem kann der Verein den Einlass in das Stadion am Schönbusch nun optimal abwickeln. Die Lösung wurde gemeinsam mit einer Ticket- und Scanner-App integriert, welche die Einlasskontrolle enorm vereinfacht.

Neben weniger Bargeldumlauf an Spieltagen und der Vermeidung langer Schlangen an den Tickethäuschen lassen sich so auch Personal und damit ehrenamtliche Tätigkeiten einsparen. Zudem wird das Ticketing-Geschäft auf die eigene Website verlagert. Weiterer Pluspunkt: Corona-Auflagen, wie die Nachverfolgbarkeit von Kontakten oder die Umsetzung von Abstandsregelungen, ließen sich mit dem System einfach abbilden.

PASS Event Ticketing System

Das PASS Event Ticketing System ist die ideale Ergänzung zu stationären Verkaufsstellen. Tickets können dem Kunden nach dem Kauf sowohl digital als auch per Versanddienstleister zur Verfügung gestellt werden. Mittels eines Bar- oder QR-Codes kann das Ticket am Einlass gescannt und geprüft werden – benötigt werden dafür lediglich ein Smartphone und Internetzugang. Das Anschaffen teurer Handscannern entfällt. Alle am Prozess beteiligten Parteien profitieren somit von einer übersichtlichen und bedienerfreundlichen Softwarelösung.

PASS Spendentool für die Unterstützung der Jugendmannschaften

Im Rahmen der gemeinsamen Partnerschaft hat PASS zudem sein Online-Spendentool in die Website des SV Viktoria Aschaffenburg integriert. Mit diesem kann der Verein Spenden für seine Jugendarbeit sammeln. Es könnten aber auch Projekte, wie z.B. ein Satz Fußbälle oder ein neuer Rasen für den Trainingsplatz, hinterlegt werden.

Das Tool ist dabei vollständig automatisiert: Nach Auswahl, Bestätigung und Bezahlung des Spendenbetrags wird automatisch eine Spendenquittung erstellt und an den Spendenden versendet.

Die PASS Consulting Group bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit und das Vertrauen seitens des SV Viktoria Aschaffenburg.


„Über die langfristig angelegte Kooperation mit PASS konnten wir wichtige Abläufe unseres Vereins frühzeitig digitalisieren. Die Unterstützung unseres Partners mit Know-how und Ressourcen hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir den organisatorischen Anforderungen der Corona-Krise gerecht werden konnten. Unser kleines, überwiegend ehrenamtliches Team wurde zudem von manuellen Prozessen entlastet und kann sich darauf konzentrieren, die Mitglieder und Fans zu betreuen. Dazu gehört auch, genau Diejenigen an der Kasse weiter zu bedienen, die einen Wert auf persönlichen Kontakt legen. So profitieren alle von der Digitalisierungsstrategie. Wir wollen den eingeschlagenen Weg fortsetzen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“   

Manfred Fleckenstein

Vorstandssprecher / Vorstand Finanzen, SV Viktoria Aschaffenburg 01 e.V.