Online Reisebürosoftware

Multi-Source Travel Agent Desktop – Reisebuchungen am Puls der Zeit

PASS Travel Agent Desktop (TAD) – Software für Reisebüros

Multi-Content-fähiges Online Reisebüro-Buchungssystem inkl. Post-Booking-Prozesse

Die Reisevertriebsplattform der neuen Generation ist gemeinsam mit dem globalen Franchisesystem Lufthansa City Center (LCC) entwickelt worden, um Reisebüros und TMCs ein modernes, flexibles und modulares Tool an die Hand zu geben, das den Anforderungen von heute und morgen gerecht wird. Die Plattform basiert auf dem langjährigen, fachlichen und technologischen Know-how der Reisewirtschaft und ermöglicht es den Nutzern, die komplexe NDC-Welt mit nur wenigen Klicks auf einfache Art und Weise in den Buchungsprozess zu integrieren. Unter dem Namen Bridge-IT ist das Tool bei den LCC-Büros seit 2018 fester Bestandteil der Buchungstechnologie. Die Reisevertriebsplattform wird kontinuierlich um neue Content-Quellen und Funktionen erweitert.

Von Offer Management über Buchung bis hin zu Post-Booking-Prozessen verschiedenster Leistungsträger aus unterschiedlichen Distributionskanälen (NDC-, GDS- und Nicht-GDS-Inhalte) ist alles in einer übersichtlichen Weboberfläche der Reisebürosoftware vereint.

Reisebuchungen am Puls der Zeit – PASS Travel Agent Desktop

Lernen Sie unsere Reisebürosoftware kennen

Mit dem Travel Agent Desktop (TAD) bietet PASS ein unabhängiges und modernes Multi-Source Buchungssystem für Reisebüros zur Abwicklung aller Buchungsschritte.

Gesamtarchitektur des PASS Travel Agent Desktop

PASS Travel Agent Desktop (TAD) basiert auf unserem Backend-System Travel XML API XX1 sowie unserer Middleware-Plattform Travel Web API iXX1 und ermöglicht damit den Zugriff auf Global Distribution Systeme (GDS), IATA‘s New Distribution Capability (NDC), weitere Direktanbindungen, sowie Low Cost Carrier (LCC) und Aggregatoren für Flug, Hotel, Mietwagen. Zudem bietet die Reisebürosoftware eine umfassende Integration in Profil-, Midoffice- und Backoffice-Systeme sowie weitere Reiseservice-Anbieter.

Neben dem Travel Agent Desktop können auch weitere Applikationen auf unsere Middleware aufsetzen und dann auf die bestehenden Services und Regeln zurückgreifen. Eine solche Lösung könnte z.B. ein Geschäftsreisebuchungssystem (Desktop, Mobile, Chat Bots etc.) oder eine Duty-of-Care Plattform sein.

Warum die Reisebürosoftware von PASS einsetzen?

Expedienten müssen heute Reiseleistungen über verschiedene Reisevertriebsplattformen buchen und bearbeiten, um ihren Kunden das beste Angebot zu unterbreiten. Die dezentrale Abwicklung folgt keinem einheitlichen, automatisierten Prozess. Zum Teil sind die Daten in verschiedenen Systemen redundant gespeichert. Unser umfassendes All-in-One Reisebüro-Buchungssystem dient der effizienten Abwicklung sowie Bearbeitung von Reisebuchungen am Puls der Zeit. Reisebüromitarbeiter können gleichzeitig eine Vielzahl von Tarifen aus verschiedenen Quellen zentral suchen, buchen und bearbeiten. Die Prozesse zur Buchungsbearbeitung sowie die Kundenkommunikation werden vereinheitlicht und automatisiert. Dies verbessert das Kundenerlebnis und ermöglicht die Abrechnung sowie das Reporting auf Unternehmensebene. Damit werden Full Content, optimierte Prozesse und eine höhere Kundenzufriedenheit gewährleistet. Zusatzleistungen wie z.B. Lounge Vouchers oder zusätzliches Gepäck können einfach verkauft werden.

Online Demo anfordern

Gerne präsentieren wir Ihnen in einem persönlichen Online-Termin unverbindlich den Travel Agent Desktop. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für eine Live-Demo.  

Travel Agent Desktop Highlights

Transparenz

Transparenz

Kombinierte Darstellung aller Ergebnisse aus verschiedenen Buchungskanälen sowie Buchbarkeit verschiedener Reiseleistungen an einem zentralen Ort (Full Content) gewähren den Reisebüromitarbeitern Transparenz über die möglichen Tarife, sowie Zugriff auf alle Angebote und Buchungen.

 

Weitere Erlösquellen

Weitere Erlösquellen

Steigende Beratungsqualität/-effizienz durch integriertes Cross-Selling. Automatische Darstellung buchungsrelevanter Zusatzservices sowie Verkaufshinweise/-aktionen. Möglichkeit der dynamischen Anzeige von Sicherheits-/Beratungshinweisen zu Destinationen über eine Rules Engine oder API.

 

Flexibilität

Flexibilität

Anpassbarkeit der Reisebürosoftware an Ihre Anforderungen. Mögliche Integration weiterer Funktionen, Content-Anbieter, Profil-/Midoffice-/Backoffice-Systeme. Eine zusätzliche Regeloberfläche sowie die integrierte Rules Engine ermöglichen Prozesseingriffe und deren individuelle Optimierung.

Funktionsumfang

Funktionsumfang

Umfassendes Spektrum an Funktionen: Von Pre-Booking über Buchung bis zu Post-Booking-Funktionen sowie End-to-End Workflow-Automatisierung mit permanenter Optimierung und Erweiterung.

 

Hohe Datensicherheit

Hohe Datensicherheit

Datensicherheit durch Hosting in ISO-zertifizierten PASS Rechenzentren in Deutschland. Auch berücksichtigt PASS die Datenschutzanforderungen durch den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS).

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit

Das Travel Agent Desktop System ist für den Anwender einfach zu bedienen, da es eine intuitive und moderne grafische Benutzeroberfläche (GUI) bietet. Daher kann es schnell und mit geringem Schulungsaufwand implementiert werden

Verfügbare Integrationen

Folgende Partnersysteme und Open Source Tools sind aktuell in unsere Reisebürosoftware integriert:

Weitere Anbindungen sind bei Bedarf möglich. Alle wichtigen GDS und viele weitere Systeme sind bereits im PASS XX1 angebunden und können somit in kürzester Zeit zur Verfügung gestellt werden. Hier finden Sie die Übersicht der verfügbaren Anbindungen:

Funktionen der Reisebürosoftware

Das Dashboard verschafft einen komfortablen Überblick zu folgenden Funktionen:

  • Auswahl des Reisenden-Profil oder Erfassen eines neuen Reisenden
  • Suche bestehender PNRs
  • Claim PNR: Laden von Gruppen- und Einzelbuchungen einer Airline zur weiteren Bearbeitung
  • Suche von Angeboten und Reisedokumenten
  • Queue Management: Anzeigen aller Queues, Anlegen neuer SPNR Queues sowie Anzeigen importierter PNRs aus externen Systemen (z.B. OBEs wie Atlatos, Onesto, Cytric, SAP Concur)

Das Reisebüro-Buchungssystem ermöglicht eine umfangreiche und übersichtliche Flugsuche mit folgenden Abfrage-Möglichkeiten:

  • Round-Trip-, One-Way-, Multi-Trip-Suche und Suchparameter (wie z.B. Firmenraten, inkl. Freigepäck, nur umbuchbare oder nur erstattungsfähige Tarife, sowie umfängliche Ergebnisfilter)
  • Availability-Abfrage inkl. diverser Tarifoptionen (wie z.B. FXA und FXX, Fare Family und Fare Base Abfrage)
  • Fare Search by Time (Branded Fares Display) und by Price inkl. weiterer Tarifoptionen und One-Way-Preisvergleiche
  • Fare Quote Abfrage  
  • Flugplan Abfrage

Die Reisebürosoftware stellt umfassende Hotelinformationen für die Hotelsuche zur Verfügung:

  • Suche und Ergebnisanzeige inkl. Google Maps
  • Hoteldetails, Bilder und Zimmerbeschreibungen
  • Stornierungsbedingungen

Bei der Mietwagensuche stellt Travel Agent Desktop eine umfangreiche Mietwagenauskunft bereit:

  • Suche und Ergebnisanzeige inkl. Auswahl der Mietstation über Google Maps
  • Sortierfunktion
  • Fahrzeugtyp
  • Tarifbedingungen
  • optionale Fahrzeugausstattungen und Versicherungsoptionen

Der intelligente Warenkorb führt Expedienten, über alle Buchungskanäle hinweg, schneller durch die gewünschte Reisebuchung:

  • Automatische Vorbelegung aller relevanten vorhandenen Daten und Inhalte für die Buchung
  • Übersichtliche Reiseverlaufsdarstellung und einfaches Hinzufügen von weiteren Reiseleistungen (wie Flug, Hotel, Mietwagen)
  • Bei Flug: grafische Sitzplatzauswahl und Auswahlmöglichkeit von Zusatzleistungen  
  • Bei Mietwagen: Auswahlmöglichkeit von optionalen Zusatzausstattungen und Versicherungen
  • Automatisches und manuelles Hinzufügen von Other Service Information (OSIs), Serviceanfragen (SSRs), Remarks oder Advanced Passenger Information System (APIS)/Transportation Security Administration (TSA) Daten
  • Zusatzdatenerfassung über AirPlus

Nach der Buchung der Inhalte des Warenkorbs wird ein Super-PNR erzeugt. Dieser umfasst alle Leistungen einer Reise, unabhängig vom ursprünglichen Vertriebskanal. Die Inhalte des PNRs können weiter bearbeitet werden. Dies umfasst insbesondere:

  • Manuelles Pricing
  • Ticket-/EMD-Ausstellung
  • Ancillary Services hinzufügen  
  • Sitzplatz hinzufügen
  • Split PNR
  • Notification Management (Flugplanänderungen, Airline-Benachrichtigungen etc. )
  • Queueing
  • Void
  • Refund (Teilrückerstattung, Steuerrückerstattung, EMD-Rückerstattung)
  • Exchange

Für den Exchange (Ticketumtausch) gibt es folgende Optionen in Travel Agent Desktop:

  • Teil-Umtausch
  • Gesamt-Umtausch
  • Manueller Umtausch
  • Es können
    • vor der Buchung verschiedene Angebote erstellt und verschickt, sowie
    • nach der Buchung entsprechende Buchungsbestätigungen inkl. Kalendereintrag an den Kunden gesendet werden.
  • Alle Aktionen erfolgen auf SPNR-Ebene, sodass Leistungen unterschiedlicher Quellen in einem einheitlichen Reiseplan dargestellt werden können.
  • Der Reiseplan ist flexibel und dynamisch aufgebaut und kann einfach an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Reisebüro- oder Kundenlogos werden aus den Stammdaten eingesteuert.
  • Hinweise, Werbebanner und sonstige Texte oder Textbausteine werden beigesteuert.
  • Individuelle Anmerkungen können im Buchungsprozess vom Expedienten hinzugefügt werden.
  • Zusätzlich können weitere Dokumente einer E-Mail angehängt werden.
  • Generell sind Farben, Schriftart und -größe im Standard anpassbar. Weitere Anpassungen wie veränderte Tabellen sind möglich, jedoch mit Zusatzaufwand verbunden.

Unsere Reisebürosoftware zeichnet sich durch ein breites Funktionsspektrum aus. Hinzu kommen noch viele weitere Funktionen, wie:

  • Parallele Bearbeitung durch Multi-Sessions
  • Wechsel/Zugriff zu einem anderen Reisebüro ohne Abmeldung (sofern berechtigt, z. B. Call Center i. A. f. mehrere Filialen)
  • Keyboard Shortcuts für eine schnellere Navigation
  • Mehrsprachigkeit (Deutsch und Englisch, erweiterbar auf andere Sprachen)
  • Schnelleingabe bei der Suche
  • Amadeus Terminal (Cryptic-Eingaben)
  • Rules Engine (für z.B. Auto Ticketing, Queue Management, File Finishing, Missed Savings, Filter von Ergebnissen, Qualitätsprüfung, Promotions, dynamische Füllung des Marketing Portlets, dynamische Inhalte (Text und Banner) zu E-Mails beisteuern)

Folgende Aufgaben und Einstellungen können im Administrationsbereich vorgenommen werden:

  • Stammdatenverwaltung (Organisation sowie Benutzer, Rollen und Rechte)
  • Reiseplanverwaltung (z.B. Werbebanner, Standardanhänge usw.)
  • Einrichtung und Verwaltung von eigenen Regeln (wie z.B. Queue Events, Remark-Steuerung)
  • Festlegung von Default-Einstellungen 

Benefits

für Anwender und die Fachseite

für Anwender und die Fachseite

  • Automatisierte, optimierte Prozesse und konstante Datenqualität
  • Vorbelegte Dateninhalte
  • Verbesserte Kundenberatung
  • Intuitive Nutzung
  • Einheitliches Look-and-Feel aller Angebote, Buchungen etc.
  • Parallele Bearbeitung durch Multi-Sessions

 

für IT- oder Bereichsverantwortliche

für IT- oder Bereichsverantwortliche

  • Einfache Bereitstellung der Reisebürosoftware als Web-App mit Unterstützung für alle wesentlichen Webbrowser
  • Keine Installation erforderlich
  • Optimale Nutzung auf dem Desktop-Computer, Laptop oder Tablet
  • PASS Travel API XX1 und damit die Bereitstellung der Reisedaten kann auch in andere Frontend-Lösungen (OBT, Chatbot, Apps etc.) integriert werden
für Entscheider bzw. das Management

für Entscheider bzw. das Management

  • Neue Erlösmöglichkeiten und Einsparpotenziale
  • Zukunftsfähige Software für Reisebüros/TMCs
  • Unabhängigkeit von Lieferanten
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Vollständig anpassbare Reisevertriebsplattform und Kundenkommunikation auf Ihr Corporate Look-and-Feel
  • Schulungen für die unterschiedlichen Reiseservice-Anbieter entfallen, da einheitliches Look-and-Feel

Referenzen

Tina Roos

Wir haben mit dem Projekt Bridge-IT einen neuen Weg für den Reisevertrieb geebnet. Die neuen Content-Quellen, die vom Kunden gefordert und benötigt werden, wurden parallel zu bekannten GDS-Kanälen so tief integriert, dass der Endkunde vollumfänglich über NDC, Low Cost und GDS bedient werden kann. Wichtig war uns vor allem, dass wir den Prozess bis zum Ende umsetzen und nicht nach der Buchung aufhören. Denn nur so kann eine gleichbleibende Qualität im Bereich Rechnungsstellung und Reporting gewährleistet werden. Der Kunde profitiert damit nicht nur von besserem Content oder besseren Preisen, sondern auch von gleichbleibender Qualität. Die Mitarbeiter in unseren LCC-Büros haben mit Bridge-IT ein Frontend erhalten, welches es Ihnen ermöglicht, Content aus unterschiedlichen Sourcen zu vergleichen und die Buchung im immer gleichen Prozess abzuwickeln. Die konzeptionelle, strategische und kontinuierliche Weiterentwicklung der Bridge-IT hat in unserem Franchisesystem auch drei Jahre nach dem Start immer noch eine extrem hohe Priorität. Wir freuen uns mit PASS jemanden an unserer Seite zu haben, der unser Know-how in eine hochmoderne, zukunftsfähige und nutzerfreundliche Technologie umsetzt.

Tina Roos

Bereichsleiterin Front- & Midoffice Technologie

Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH

5

Johannes Walter

Seit Anbeginn begleitet PASS die Lufthansa Group Airlines als NDC-Technologiepartner und war einer der ersten Supplier, die diesen neuen Distributionskanal umfassend implementiert haben. So lassen sich mit dem PASS Travel Agent Desktop z.B. auch die Lufthansa Group Airlines‘ NDC Smart Offer, Gruppenbuchungen und Post-Booking-Prozesse abbilden. Damit steht den Reisebüros ein zertifiziertes End-to-End NDC-Buchungssystem zur Verfügung. Basis dieser erfolgreichen und sehr professionellen Zusammenarbeit ist das Ziel, gemeinsam technologische Innovationen voranzutreiben und die Zukunft des moderneren Airline Vertriebes zu gestalten.

Johannes Walter

Head of Channel Partnermanagement

Lufthansa Group

5

Jörg Hauschild

In Zusammenarbeit mit Lufthansa City Center haben Midoco und PASS eine automatisierte Abwicklung von Buchungen in Midoco Midoffice implementiert, die an die gewohnte automatisierte Abwicklung der klassischen GDS-Buchungen anknüpft und diese sogar in vielen Punkten verbessert.

Jörg Hauschild

Managing Director

Midoco GmbH

5

Sara Braun

Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit mit den Lufthansa City Center (LCC) Reisebüros ist PASS für uns ein sehr wichtiger Technologiepartner, mit dem wir gerne zusammenarbeiten. Seit 2018 sind wir via XML an das Buchungssystem PASS Travel Agent Desktop angebunden und damit an die Basis des Reservierungssystems Bridge-IT, welches die LCC Reisebüros nutzen. Gemeinsam mit PASS haben wir die Eurowings Tarife sowie nahezu alle weiteren Zusatzleistungen und Services (sowohl für B2B als auch B2C) integriert. Ebenso entwickeln wir die Tarifwelt stetig weiter – immer mit dem klaren Fokus auf Nutzerfreundlichkeit und Automatisierung für den LCC Reisevertrieb, um Buchungen für die Reisebüroagenten so einfach wie möglich zu gestalten.  

Sara Braun

Head of Channel Management & Distribution

Eurowings GmbH

5

Häufige Fragen unserer Kunden

Anne-Kathrin Geuppert

PASS Consulting Group

+49 60 21 . 38 81 75 30