Benchmarks

Individuelle Benchmark-Analyse Ihrer Website

Wo stehen Sie mit Ihrem virtuellen Vertriebskanal?

Die Darstellung Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Ihrer Services im Internet ist weit mehr als Ihre digitale Visitenkarte. Ihre Website ist der erste, aber zugleich entscheidende Schritt zur Digitalisierung des Vertriebs. Defizite in der Informations- und Beratungsphase nehmen dem anschließenden Verkaufsprozess die Chance, zu einem erfolgreichen Online-Produktverkauf zu führen. Kunden, die Informationen nicht auf Anhieb finden, geben der Website in der Regel keine zweite Chance. Sie sind schon mit dem nächsten Klick auf der Seite des Wettbewerbers. Möglicherweise hätten eine bessere Usability, eine intuitive Navigationsführung sowie eine optimal strukturierte und vollständige Produktbeschreibung vom Klick zum Kaufabschluss geführt.

Dieses Optimierungspotenzial zu finden ist keine leichte Aufgabe. Oftmals ist der Blick auf die eigene Online-Präsenz ein Anderer, als durch externe Spezialisten. Mit unseren vielfach bewährten Methoden zeigen wir Ihnen in einem Benchmark auf, wo Ihre Website im Vergleich zu den Wettbewerbern steht.

Vorgehensweise und Methoden des Benchmarking

Ablaufphasen des Benchmarking-Prozess

 

1. Planung und Vorbereitung

Eine ausführliche Analyse umfasst mehrere hundert Prüfkriterien, die wir mit Ihnen im Vorfeld, unter Berücksichtigung Ihres individuellen Geschäftsmodells, abstimmen.

Die Analysen erstellen wir wahlweise auf der Grundlage unserer großen Datenbasis, die wir im Kontext unserer Online-Studien erheben. Alternativ gemäß Ihren individuellen Wünschen.

 

2. Umfassende Analyse

Mittels einer umfassenden Website-Analyse untersuchen wir die Darstellung Ihres kompletten Leistungsangebotes in detaillierten Vertriebsphasen. Wir bewerten beispielsweise Erstinformationen, weiterführende Produktinformationen, Zusatzinformationen, aber auch produktübergreifende Inhalte wie Kontaktangebote, Antwortqualität und Antwortgeschwindigkeit. Die ausführliche Analyse der gewählten Menüpunkte und der Navigationslogik gehören ebenso zum Benchmark-Umfang. Im Bereich Usability legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema Barrierefreiheit und bewerten dies mit einem Check-Up anhand objektiver Prüfkriterien. Neben Ihren Produkten und Services betrachten wir auch die Darstellung Ihres Unternehmens. Hier erwarten Kunden mehr als ein Impressum und eine Anfahrtsbeschreibung. Alle erlangten Erkenntnisse setzen wir in das Verhältnis zu Ihrem Wettbewerb.

Zusätzlich zur Website-Analyse bietet sich die Ermittlung der Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden an. Damit sichern Sie Ihre Investitionsentscheidungen auch aus Kundensicht ab. Hierzu eignet sich unsere Online-Kundenumfrage bestens.

 

3. Auswahl Benchmarking

Wählen Sie Schwerpunktthemen sowie Wettbewerber, mit denen Sie sich messen möchten. Kombinieren Sie den Vergleich mit dem Best-Practice, der Standard-Peer Group oder dem Durchschnitt.

Folgende Gegenüberstellungen bieten wir an:

4. Ihr Optimierungspotenzial

Mit unserem Benchmark erhalten Sie eine individuelle Lagebestimmung Ihrer Online-Performance in Ihrem Wettbewerbsumfeld. Wir erstellen Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung Ihrer Website und damit zur Stärkung Ihres virtuellen Vertriebskanal. Die Ergebnisse des Benchmarks erhalten Sie in einer detaillierten sowie in einer kompakt für Ihr Management zusammengefassten Variante. Damit setzen Sie die gewonnen Erkenntnisse direkt in der Praxis um.

Nutzen der Benchmarks für Ihr Unternehmen

Individuell für Ihren Webauftritt erhalten Sie:

  • Einschätzung Ihrer Leistungsfähigkeit im digitalen Kanal
  • Identifikation und Priorisierung von Optimierungsnotwendigkeiten, Wettbewerbsvorteilen und Alleinstellungsmerkmalen
  • Empfehlungen zum Ausbau der digitalen Vertriebskanäle inkl. Quick-Wins
  • Optimierungsvorschläge anhand von Best Practices
  • Unterstützung der Absicherung von Investitionsentscheidungen hinsichtlich der Weiterentwicklung Ihrer Webangebote 
  • Dynamisierung Ihrer Digitalisierungsstrategie im Vertrieb
  • Nachhaltige Steigerung der Online-Umsätze

Christine Spietz

PASS Consulting Group

+49 60 21 . 38 81 75 32